Jugendzentrum Blomberg

ONE BILLION RISING

obr

Liebe Mädchen,

am 14. Februar 2014 findet weltweit der Aktionstag ONE BILLION RISING statt. Geplant sind Aktionen, die auf die Gewalt gegen Mädchen und Frauen aufmerksam machen.
Zu den Aktionen gehört auch ein Tanz zu dem Lied „Break The Chain“, der schon im Jahr 2013 auf großen Plätzen in kleinen und großen Städten auf der ganzen Welt getanzt wurde (Videos dazu auf YOUTUBE).
Auch auf dem Marktplatz in Detmold soll am 14. Februar zu dem Lied getanzt werden. Wir treffen uns dort um 16 Uhr zu einem Flashmob und tanzen mit vielen Mädchen und Frauen gemeinsam gegen Gewalt und für mehr Gerechtigkeit. Organisiert hat dies der Arbeitskreis MAiL (Mädchenarbeit in Lippe). Unterstützung gibt es dabei von der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Detmold.
Wenn Ihr Lust habt dabei zu sein und vorher die Choreografie für den Tanz lernen möchtet, kommt am 7. Februar von 17 – 20 Uhr (zwischendurch gibt es einen kleinen Imbiss zur Stärkung) und am 13. Februar von 17 – 19 Uhr zu uns ins Jugendzentrum.
Hier gibt es zu der Aktion ONE BILLION RISING einige Informationen und unter der Anleitung von unserer Ehrenamtlichen Johanna Viefhus werdet Ihr mit viel Spaß die Tanzschritte lernen.
Am 14. Februar fahren wir um 14.15 Uhr nach Detmold und werden durch unseren Tanz Teil dieser weltweiten Aktion.

Dieses Angebot richtet sich an Mädchen ab 13 Jahre und ist kostenfrei.

Weitere Infos bekommt Ihr bei Andrea Reuter, JuZ Blomberg, Tel.: 05235-6130 oder per Mail: a.reuter@blomberg-lippe.de