Jugendzentrum Blomberg

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen im Alter von 9 – 11 Jahren

Am 29. und 30. September bietet das Jugendzentrum in Kooperation mit dem Jugendamt des Kreises Lippe wieder einen Kurs zur Selbstbehauptung und -verteidigung an.

An diesem Wochenende kannst Du Deine Stärken spüren und lernen, Dich zu wehren. Es geht auch um Situationen, in denen Du Dich überhaupt nicht stark fühlst. Situationen, in denen Du Angst hast, ein komisches Gefühl im Bauch kriegst, Dich schämst oder vor Wut platzen könntest.

Hier kannst Du unterschiedliche Situationen nachspielen und Dich in ganz anderen Rollen neu entdecken. Du lernst:

– unangenehme und gefährliche Situationen zu erkennen, einzuschätzen und zu             beenden

– wie Du reagieren kannst, wenn Dir jemand zu nahe kommt oder Dich mit Worten          und Blicken verletzt

– dass Du ein Recht hast NEIN zu sagen, immer wenn Dir danach zumute ist

– Dich zu befreien, wenn Dich jemand gegen Deinen Willen festhält

– Dich mit Worten, Tritten und Schlägen zu wehren

Bei all dem ist Platz für Witziges und traurige Gefühle, für Lautes und Leises, für Sorgen, Ängste, Kraft, Abernheiten …

Bitte bequeme Kleidung, Turnschuhe und eine Decke mitbringen.

Ort: Städtisches Jugendzentrum, Paradies 2

Zeiten: Samstag, 29.9. um 11 – 15 Uhr und Sonntag um 10 – 15 Uhr

Trainerin: Christa Anders, Wen Do Trainerin vom BELLZETT in Bielefeld

Verpflegung: An beiden Tagen wird es eine Mittagsmahlzeit geben. Auch Getränke sind ausreichend vorhanden.

Kosten: Der Teilnahmebeitrag von 27,-€ sollte spätestens am Samstag, den 29.9. mitgebracht werden. Ebenso die Einverständniserklärung der Eltern, die im Jugendzentrum oder auf Anfrage per Mail erhätlich ist.

Anmeldung: telefonisch oder persönlich während der JuZ-Öffnungszeiten

WICHTIG: Die Teilnahme ist nur für angemeldete Mädchen möglich. Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 12 beschränkt.

Für weitere Informationen zu diesem Angebot wenden Sie sich bitte an Andrea Reuter im Jugendzentrum.